Teilprojekt D3 - Emerging Modes of Governance and Climate Protection: Green Companies in Newly Industrializing Countries

Leitung:

Mitarbeiter/innen:

Projektlaufzeit:

01.01.2006 — 31.12.2009

Das Teilprojekt untersucht, inwieweit privatwirtschaftliche Akteure, die sich im Clean Development Mechanism (CDM) des Kyoto-Protokolls engagieren, in Räumen begrenzter Staatlichkeit neue Formen von Umweltpolitik und Klimaschutz induzieren. Hierzu analysieren wir (1) die konkreten Bedingungen, unter denen einzelne Firmen zielgerichtete CDM-Partnerschaften mit Internationalen Organisationen, NGOs und Regierungen eingehen; (2) die Auswirkungen der entstehenden Public Private Partnerships (PPP) im Hinblick auf neue Formen von Governance im Umweltbereich der entsprechenden Länder.

» mehr...

 

!! Diese Inhalte beziehen sich auf ein Teilprojekt aus der ersten Förderperiode (2006-2009) !!