Das politische System Mexikos

Cover: Die politischen Systeme in Nord-und Lateinamerika Eine Einführung

Cover: Die politischen Systeme in Nord-und Lateinamerika Eine Einführung

Marianne Braig, Markus-Michael Müller – 2008

Als sich am 1.1.1994, genau an dem Tag, als das nordamerikanische Feihandelsabkommen (NAFTA) in Kraft trat, im südlichen mexikanischen Bundesstaat Chiapas indianische Bevölkerungsgruppen gegen die mexikanische Regierung erhoben, war dies ein weithin deutliches Zeichen, dass auch in Mexiko das Regieren des Staates nur in begrenzter Reichweite stattfindet. Dabei hatte es viele Jahre so ausgesehen, als ob das politische Regime, welches über 70 Jahre an der Macht war, das Land im Griff hätte. Geht man jedoch weiter in die Geschichte zurück, so wird deutlich, vor was für eine schwierige Aufgabe die Sieger der Mexikanischen Revolution gestellt worden waren. So war bereits das zum spanischen Kolonialreich gehörende Territorium nur partiell vom kolonialen Verwaltungsapparat durch-drungen worden. Die politische Kohäsion wurde in den Augen viele Historiker weniger von einem zentralisierten politischen Herrschaftsapparat aus gewährleistet, sondern war das Ergebnis eines network of interests, welches die verschiedenen Regionen untereinander und mit dem Zentrum (Mexiko-Stadt) verband. Dieses Interessensnetzwerk bestand auch nach der Unabhängigkeit im Jahre 1821 fort, gelang es doch auch danach nicht, eine das gesamte Land durchdringende staatliche Zentralmacht zu konstituieren. Wesentlich hierfür dürfte in den ersten Jahrzehnten die große politische Instabilität gewesen sein, von der diese Periode geprägt war. Sie manifestierte sich in: der Errichtung und dem Sturz eines mexikanischen Kaiserreichs unter Augustin de Iturbide (1822–1823); den bürgerkriegsähnlichen Auseinandersetzungen zwischen Liberalen und Konservativen, dutzenden von Regierungswechseln; im Krieg zwischen den USA und Mexiko (1846–1848), welcher mit dem Verlust der Hälfte des mexikanischen Territoriums an die USA endete;

Title
Das politische System Mexikos
Publisher
Verlag für Sozialwissenschaften
Location
Wiesbaden
Keywords
Mexico, state, statehood, democracy, Research Project C3
Date
2008
Identifier
ISBN 978-3-531-14252-4 (Print) ISBN 978-3-531-90893-9 (Online)
Appeared in
Stüwe, Klaus/Rinke, Stefan (eds.): Die politischen Systeme in Nord- und Lateinamerika: Eine Einführung, 389-416.
Language
ger
Type
Text