Ziele

D2 - Fostering Regulation? Corporate Social Responsibility
in Countries with Weak Regulatory Capacity

 

Projektziele

Die Forschung wird zu einem besseren Verständnis der Rolle privater Akteure in neuen Formen von Governance in Entwicklungs- und Schwellenländern beitragen. Durch die Identifikation der Bedingungen und Mechanismen, unter denen internationale Unternehmen innerstaatliche Regulierung stärken können, bietet die Forschung Leitlinien für das Design von FDI Schemata sowohl in entwickelten, als auch in Entwicklungsländern an. Durch den Fokus auf die Felder der Umwelt- und Gesundheitspolitik werden zwei hochaktuelle Themen im Entwicklungskontext für den Fall Südafrika beleuchtet. Das Projekt zielt außerdem darauf ab, Empfehlungen für den Transfer der jeweiligen Erkenntnisse aus anderen Ländern und Regionen in der zweiten Projektphase, abzuleiten.