Sybille De La Rosa

Teilprojekt A2

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Lehre

Otto-Suhr-Institut Freie Universität Berlin:

  • SS 2008 Forschungsseminar: Neue Formen des Regierens und das Problem des Eurozentrismus in der Modernisierungstheorie. Behandelt wurden u.a. die modernisierungstheoretischen Überlegungen von Wolfgang Zapf, Shmuel Eisenstadt, Johann Paul Arnason und Shalini Randeria. (Gemeinsam mit Prof. Gerhard Göhler)
  • SS 2007 Forschungsseminar: Weiche Steuerung in Räumen begrenzter Staatlichkeit. Behandelt wurden die Macht/Gesellschaftstheorien von Max Weber, Hannah Arendt und Jürgen Habermas. (Gemeinsam mit Prof. Gerhard Göhler)
  • SS 2007 Proseminar: Die Universalität der Menschenrechte.
  • WS 06/07 Proseminar: Gebiete des Politischen: Die politische Philosophie Judith Butlers

TU Darmstadt

  • WS 04/05 Tutorium: Orientierungsveranstaltung der Politikwissenschaft unter der Leitung von Prof. Hubert Heinelt.
  • WS 03/04 Tutorium: Orientierungsveranstaltung der Politikwissenschaft unter der Leitung von Prof. Klaus Dieter Wolf.

 

Abstract zur Dissertation

Kreative Neubestimmung oder Vereinnahmung. Die Aneignung von Begriffen

Die Arbeit verfolgt das Ziel anhand des Aneignungsbegriffs, dessen Verwendung von Herder über Hegel bis in die Schriften zur Hermeneutik und der Postcolonial Studies hinein reicht, verschiedene Modi der sprachlichen interkulturellen Kommunikation analytisch zu bestimmen und einen normativen Maßstab zu deren Bewertung zu erarbeiten. Während die Differenzierung des Aneignungsbegriffs in einerseits passive und aktive und andererseits monologische und dialogische Aneignungsprozesse eine differenzierte Beschreibung sprachlicher Phänomene ermöglichen soll, wird der normative Maßstab aus dem Begriff der Entfremdung gewonnen. Bezogen auf interkulturelle Sprechakte wird argumentiert, dass etwa die durch internationale Institutionen erzwungene Übernahme von Semantiken wie Demokratie, Menschenrechte oder Rechtsstaat in die Verfassung oder die Rechtsinstitutionen von zerfallenen Staaten zu Entfremdungserfahrungen bei der Bevölkerung dieser Staaten führen können. Es wird daher argumentiert, dass es eines aktiven Aneignungsprozesses der Semantiken durch die Bevölkerung bedarf. Dieser geht mit einer kreativen Vermischung lokaler und westlicher Semantiken einher, welche nicht beschnitten werden sollte, sondern zugelassen werden muss, weil Begriffe wie etwa die der Demokratie und der Menschenrechte nur über Prozesse der aktiven Aneignung (und damit auch ihrer Vermischung mit anderen Begriffen und Weltbeschreibungen) dort, wo sie neu sind, Bedeutung erhalten.

September 2008

Publikationen

  • De La Rosa, Sybille (2008): Aneignung oder Annäherung. Zwei Formen interkultureller Kommunikation. In: Sybille De La Rosa/Ulrike Höppner/Matthias Kötter (Hg.): Transdisziplinäre Governanceforschung. Gemeinsame Blicke hinter den Staat. (Voraussichtlicher Erscheinungstermin Herbst 2008)
  • De La Rosa, Sybille und Kötter, Matthias (2008): Governance-(forschung) im Kontext der Disziplinen. In: Sybille De La Rosa/Ulrike Höppner/Matthias Kötter (Hg.): Transdisziplinäre Governanceforschung. Gemeinsame Blicke hinter den Staat. (Voraussichtlicher Erscheinungstermin Herbst 2008)
  • Göhler, Gerhard/Höppner, Ulrike/De La Rosa, Sybille (2009): Einleitung. In: Gerhard Göhler/Ulrike Höppner/Sybille De La Rosa (Hg.): Steuerung durch diskursive Praktiken, Argumente und Symbole. Studien zu einem Konzept weicher Steuerung. (Im Review)
  • De La Rosa, Sybille und Dorothea Gädecke (2009): Weiche Steuerung durch Argumente. In: Gerhard Göhler/Ulrike Höppner/Sybille De La Rosa (Hg.): Steuerung durch diskursive Praktiken, Argumente und Symbole. Studien zu einem Konzept weicher Steuerung. (Im Review)
  • De La Rosa, Sybille (2008): Appropriation or Approximation: Towards a model of intercultural understanding. In: The International Journal of Diversity in Organisations, Communities and Nations. Volume 8. (Angenommen. Voraussichtlicher Erscheinungstermin Herbst 2008)

 

Vorträge

August 2008 Appropriation Processes between Center and Periphery. EASA workshop “Creolizing anthropology: connectivity, diversity, and reflexivity in a globalizing world”, Ljubljana. Juni 2008 The Emergence of Intermediate Horizons. 8th International Conference on Diversity in Organisations, Communities and Nations, Montreal. Mai 2008 Appropriation or Approximation. Two Forms of Intercultural Communication. Conference on Philosophy and the Social Sciences, Prag. Februar 2008 Brücken der Verständigung. Cultural Universals and Particulars, Forum Scientarium, Tübingen. September 2007 Menschenrechte und interkulturelle Kommunikation. The Diversity of Human Rights, Inter University Centre, Dubrovnik.