Nomos Schriftenreihe "Schriften zur Governance Forschung"

Herausgeber: Ursula Lehmkuhl, Thomas Risse, Gunnar Folke Schuppert

Die "Schriften zur Governanceforschung" wenden sich ausdrücklich an Governance-Interessierte aller Disziplinen; die Veröffentlichungssprache ist je nach Thematik und Hintergrund der Autor/innen Deutsch oder Englisch. Um eine durchgängig hohe Qualität der Bände sicherzustellen, bieten die Reihenherausgeber eingehende Kommentare zu den für eine Veröffentlichung in Betracht gezogenen Manuskripten an. In Betracht kommen dabei sowohl herausragende deutsch- wie englischsprachige Dissertationen und Habilitationen wie auch klassische Monographien und Sammelbände.

Auch unter der erweiterten Herausgeberschaft werden die "Schriften zur Governance-Forschung" ein interdisziplinäres Kommunikations-Forum für die immer mehr an Bedeutung gewinnende Governance-Forschung bleiben und in dieser Eigenschaft alle interessierten Disziplinen zu Wort kommen lassen.