Policy Change in EU´s Immediate Neighbourhood: A Sectoral Approach

Cover: Policy Change in the EU's Immediate Neighbourhood: A Sectoral Approach

Cover: Policy Change in the EU's Immediate Neighbourhood: A Sectoral Approach

Tanja A. Börzel, Katrin Böttger – 2012

Die sieben Beiträge des Sammelbands analysieren den Einfluss der Europäischen Union auf den Politikwandel in den Staaten der Erweiterungs- und Nachbarschaftspolitik in Südosteuropa, der Türkei, Osteuropa, dem Südkaukasus und dem südlichen Mittelmeerraum. Sie entwickeln kurz-, mittel- und langfristige Politikempfehlungen dazu, wie die Europäische Union ihre Unterstützung der Reformprozesse in politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Fragen verbessern kann. Hierbei befassen sie sich mit den Politikfeldern Demokratieförderung, Umweltpolitik, Visaerleichterungsabkommen, regulatorische Konvergenz zum Binnenmarkt, Schutz von Minderheiten, Dezentralisierung zur Konfliktbewältigung und der Rolle von Zivilgesellschaft in diesen Reformprozessen. Insgesamt kommen die Autorinnen zu dem Ergebnis, dass die EU ihre Politiken zielgruppenorientierter gestalten und den Kreis der Akteure auf nichtstaatliche Gruppen ausdehnen sollte.

Titel
Policy Change in EU´s Immediate Neighbourhood: A Sectoral Approach
Verfasser
Tanja A. Börzel, Katrin Böttger
Verlag
Nomos
Ort
Baden-Baden
Schlagwörter
Europa, Policy, Teilprojekt B2
Datum
2012
Kennung
ISBN 978-3832974411(Print) ISBN 978-3845235509 (Online)
Erschienen in
Europäische Schriften, Bd. 93.
Sprache
eng
Art
Text