Verwaltungsrecht und Verwaltungsrechtswissenschaft im Wandel. Von Planung über Steuerung zu Governance?

Cover: Archiv des öffentlichen Rechts

Cover: Archiv des öffentlichen Rechts

Gunnar Folke Schuppert – 2008

Die folgende Rezensionsabhandlung gliedert sich in drei Teile; im ersten Teil geht es um die Darstellung und Würdigung der Wahlschen „Erzählung“ der Nachkriegsgeschichte des Öffentlichen Rechts in Deutschland. Diese Erzählung gipfelt in einer Grundsatzkritik der Neuen Verwaltungsrechtswissenschaft, weshalb im Mittelpunkt des zweiten Teils die Frage nach dem Neuen an der Neuen Verwaltungsrechtswissenschaft steht. Deren Innovationsleistungen können allerdings nicht wie dogmatische Besitzstände gehü- tet werden, sondern sie muss weiterhin bereit sein, ihre eigenen Prämissen zu problematisieren. Der dritte Teil enthält deshalb eine Einladung an den Leser, sich mit der Governance-Perspektive auf die Verwaltungsrechtswissenschaft vertraut zu machen.

Titel
Verwaltungsrecht und Verwaltungsrechtswissenschaft im Wandel. Von Planung über Steuerung zu Governance?
Verlag
Mohr Siebeck
Ort
Tübingen
Schlagwörter
Teilprojekt A3
Datum
2008-01
Kennung
ISSN 0003-8911
Erschienen in
Archiv des öffentlichen Rechts, 133 (3), 79-106.
Sprache
ger
Art
Text