Wer regiert wie für wen? Implikationen der Governance-Perspektive

Cover: Auf dem Weg zu Just Peace Governance

Cover: Auf dem Weg zu Just Peace Governance

Thomas Risse – 2011

Die Beiträge setzen sich mit der Frage auseinander, welche Chancen und Risiken liberal-demokratisch geprägte Ordnungsvorstellungen für ein gerechtes und friedliches Regieren bergen. Exemplarische Studien diskutieren die Ambivalenzen demokratischer Weltordnungspolitik sowie die Problematik normativer Dissonanzen durch religiöse bzw. kulturelle Verschiedenheit und untersucht, ob ein empirischer Fokus auf Gerechtigkeitsforderungen neue Erkenntnisse über Gewalt- und Konfliktdynamiken erschließt.

Titel
Wer regiert wie für wen? Implikationen der Governance-Perspektive
Verfasser
Verlag
Nomos
Ort
Baden-Baden
Schlagwörter
Governance-Theorie, Meta-Governance, Normative Fragen, Teilprojekt A1
Datum
2011
Kennung
ISBN 978-3-832970512 (Print) ISBN 978-3-845234564 (Online)
Erschienen in
Wolf, Jonas (ed.): Just Peace Governance. Festschrift für Harald Müller, Frankfurt/Main: 211-232.
Sprache
ger
Art
Text