FAO

Cover: Handbuch Internationale Organisationen. Theoretische Grundlagen und Akteure

Cover: Handbuch Internationale Organisationen. Theoretische Grundlagen und Akteure

Andrea Liese – 2012

Die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der → Vereinten Nationen, englisch Food and Agriculture Organization of the United Nations (FAO), ist die derzeit älteste internationale Organisation zur Förderung der weltweiten Ernährungssicherheit und – gemessen an ihrer Finanz- und Personalausstattung – eine der größten VN-Sonderorganisationen. Ihr Logo enthält als Symbol eine Ähre und das Motto „fiat panes“, lateinisch für „es soll Brot geben“. Dementsprechend wirkt sie seit ihrer Gründung auf die Steigerung der landwirtschaftlichen Produktivität, den Pflanzenschutz und die Ernährungssicherung hin, vor allem in Transformations- und Entwicklungsländern. Sie ist somit im engen Sinne für das Politikfeld Entwicklung relevant.

Titel
FAO
Verfasser
Verlag
Oldenbourg
Ort
München
Schlagwörter
Public-Private Partnerships (PPP), Nachhaltigkeit, Ernährung, Teilprojekt D1
Datum
2012
Kennung
ISBN 978-3-486-58310-6 (Print) ISBN 9783486714234 (Online)
Erschienen in
Freistein, Katja/Leininger, Julia (eds.): Handbuch Internationale Organisationen. Theoretische Grundlagen und Akteure, 113-118.
Sprache
ger