Einleitung: Staatliche und supranationale Akteure in Räumen begrenzter Staatlichkeit

Cover: Einsatz für den Frieden

Cover: Einsatz für den Frieden

Josef Braml, Thomas Risse, Eberhard Sandschneider – 2010

Warum sind deutsche Soldaten am Hindukusch? Was gehen uns prekäre Staaten wie Afghanistan und Pakistan an? Wie sieht die Lage vor Ort aus und wie versuchen führende Industrienationen und supranationale Organisationen stabilisierend einzuwirken? Mit diesen Fragen setzt sich das aktuelle Jahrbuch Internationale Politik der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP) auseinander. Das Standardwerk der internationalen Politik mit über 50 Einzelbeiträgen bietet systematisch-vergleichende Analysen mit konkreten Handlungsempfehlungen. Zu den Autorinnen und Autoren gehören renommierte deutsche Experten sowie Vertreter der operativen Politik in federführenden Bundesministerien und im Bundestag.

Titel
Einleitung: Staatliche und supranationale Akteure in Räumen begrenzter Staatlichkeit
Verlag
Oldenbourg
Ort
München
Schlagwörter
Staat, Fragile Staatlichkeit, Sicherheit, Teilprojekt A1
Datum
2010
Kennung
ISBN 978-3486597851
Quelle/n
Erschienen in
Braml, Josef/Risse, Thomas/Sandschneider, Eberhard (eds.): Einsatz für den Frieden. Sicherheit und Entwicklung in Räumen begrenzter Staatlichkeit, Jahrbuch Internationale Politik, Vol. 28, 3-13.
Sprache
ger
Art
Text