Projektleiter Mühlhahn (B13) hielt Vortrag an der Stanford University

Klaus Mühlhahn, Professor am ostasiatischen Seminar der Freien Universität Berlin und Projektleiter des Teilprojektes B13 des SFB 700, hielt am 13. August 2012 einen Vortrag über chinesische Arbeitslager an der Stanford University.

News vom 10.09.2012

Die Veranstaltung fand im Rahmen des Hoover Summer Archives Workshop on China and Russia statt. Klaus Mühlhahn forscht zur Geschichte und Kultur des späten imperialen und des modernen Chinas (18. bis 20. Jahrhundert). Für seine Publikation Criminal Justice in China (Harvard) erhielt Mühlhahn den American Historical Association’s Fairbank Prize.

 

Link zur Nachricht bei der Hoover Institution

 

26 / 35